Aktuelle Zeit: 21. Mai 2018 14:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


  User Information

Guest Avatar




Registrierung

 

  Suche



Erweiterte Suche

  Hellas Wetter

  Partnerseiten



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 48

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Griechische Volksmärchen
BeitragVerfasst: 7. Nov 2012 21:31 
Offline
Technikfee
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 9225
Geschlecht: weiblich
Lieber Griechenland – Freund,

der Verlag der Griechenland Zeitung präsentiert Ihnen mit großer Freude seine zwei Neuerscheinungen: „Mein Blick auf Griechenland“ ist eine persönliche Sicht auf Griechenland, erhellend und aufklärend – ein Blick von Innen heraus und nicht der oberflächliche eines Durchreisenden. Auch die „Griechischen Volksmärchen“ offenbaren uns auf eine zauberhafte, antike, ja sogar exotischen Art und Weise viel von der griechischen Mentalität, der Geschichte, den Sitten, Bräuchen und der Denkweise. – Zwei Bücher, durch die das heutige Hellas besser zu verstehen ist.

Zwei auf einen Streich:
Die neuen Bücher aus unserem Verlag



Griechische Volksmärchen
Es war einmal … Mit diesen Worten beginnen auch die griechischen Volksmärchen, erzählt in einer einfachen, lebendigen Sprache. Und so könnte man glauben – nichts Neues. Aber: Sie sind eben doch anders. Der Stoff dieser Volksmärchen ist aus altgriechischen, byzantinischen und orientalischen Einflüssen gewoben, und sie spielen in einem Vielvölkerstaat, wo Menschen unterschiedlicher Religionen heimisch waren: Christen, Muslime, Juden. Zwar paradieren auch hier bekannte Figuren vorbei: ein König, eine Königstochter, ein Dummer und ein Kluger, ein Reicher oder ein armer Mann. Aber bald wird man in eine andere Welt versetzt, wenn es da heißt: „Es war einmal ein Derwisch“, „Es war einmal ein Aga“ … Und nicht nur das: Bei den Griechen ist Aschenbrödel ein Mann!
Wer wird bei Titeln wie diesen nicht neugierig? „Die Rätselprinzessin“, „Die Tochter des Königs Tsun Matsun“, „Der Bartlose“, „Der Erbsenmillionär“ oder „Das Mädchen, das Rosen lacht und Perlen weint“. Kurz: Es sind „unerhörte“ Märchen, vertraut und exotisch zugleich.

Griechische Volksmärchen. Ein Schatz für Märchenfreunde. 256 Seiten, 17 Abbildungen (s/w), fest gebunden, Werkdruck, 19 x 12 cm.
ISBN: 978-3-99021-005-5.
Preis: 19,80 Euro. Sonderpreise für Abonnenten: Silberbonus (16,80 Euro) bzw. Goldbonus (13,30 Euro)

Leseproben und Bestellungen: http://www.hellasproducts.com/shop/prod ... cts_id/686


3382

_________________
HELLAS!
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker