Aktuelle Zeit: 21. Mai 2018 14:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


  User Information

Guest Avatar




Registrierung

 

  Suche



Erweiterte Suche

  Hellas Wetter

  Partnerseiten



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 38

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Schliemann und Sophia
BeitragVerfasst: 26. Dez 2011 12:12 
Offline
Forenfee
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 31712
Wohnort: Ruhrpott, mitten drin
Geschlecht: weiblich
Liebe Leseratten,

es gibt viele Bücher über Schliemann, sehr viele und sehr viele stammen aus seiner Feder.
Ich habe bereits einige dieser Bücher gelesen, weil ich diesen Mann in seiner Art, seinen Traum umzusetzen, faszinierend finde.
Ich habe sehr großen Respekt davor, was er aus armen Verhältnissen stammend, erreicht hat,
wie er soviele Sprachen gelernt hat und schließlich ein Selfmademan auf dem Gebiet der Archäologie wird, ohne fundierte Grundkenntnisse der Materie. Nur sein Traum, seine Fiktion und sein unbändiger Wille sind seine Begleiter und sein Ansporn.

Danae Coulmas hat in ihrem im Piper Verlag erschienen Buch einen ganz anderen Reiz eingehaucht.
Hier wird nicht nur das Leben von Schliemann und später von Schliemann und Sophia biographisch wiedererzählt, hier ist nicht der Wunsch an erster Stelle, glänzend dazustehen
und manche Nichtwahrheiten einzuweben (wie Schliemann das häufig tat), sondern sie
läßt Erklärungen in die Biographie einfließen.
Sie macht sich Gedanken, sie erklärt, analysiert und versucht, Schliemanns schwierigen Charakter näher zu bringen.
Die Autorin erzählt nicht nur das Leben eingeschränkt auf Schliemann und seine Ehe mit Sophie bezogen, sondern sie sieht über den Tellerrand hinaus und erklärt dem Leser, was im damaligen Hellas bzw. Deutschland um Schliemann herum passierte. Wie die Sitten und Gebräuche sich darstellten und wie die Familien des Deutschen und der Griechin jener Zeit
strukturiert waren.
All diese Analysen und die Einflechtung in das Leben von Heinrich, lassen dieses Buch sehr lebendig erscheinen und zugleich zu einem spannenden Roman werden.

Sophie Schliemann starb 1932, die Autorin wurde 1934 geboren.

LG Maria

_________________
Ich bin Griechin, ich bin Deutsche, ich bin Europäerin.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker