Aktuelle Zeit: 23. Sep 2018 03:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


  User Information

Guest Avatar




Registrierung

 

  Suche



Erweiterte Suche

  Hellas Wetter

  Partnerseiten



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1192

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Reise nach Alonissos und Skopelos
BeitragVerfasst: 21. Okt 2011 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 2035
Geschlecht: nicht angegeben
Marlies, der spielt einfach toll. Er beherrscht sein Instrument, das ist klasse!!!
Klingt richtig super!!! Macht Spaß zuzuhören.

_________________
Bild LG Claudia


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reise nach Alonissos und Skopelos
BeitragVerfasst: 21. Okt 2011 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1762
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Claudia,

und wir wußten garnicht, dass er offensichtlich bekannt ist. Ich schau mal, ob ich den Text des Liedes : Στρώσε μου να κοιμηθώ finde!

Marlies

hier ist er schon:

Στρώσε μου να κοιμηθώ
Μουσική/Στίχοι: Τσιτσάνης Βασίλης



Πήρα τη στράτα κι έρχομαι
μες τη βροχή και βρέχομαι
Στα σκαλοπάτια σου εγώ σφυρίζω | 2x

άνοιξε μέσα για να μπω | 2x
E
και στρώσε μου να κοιμηθώ | 2x

Να με στεγνώσεις με φιλιά
μες τη θερμή σου αγκαλιά
και μη μ’ αφήσεις πια να ξαναφύγω
Κοντά σου πάρε με να ’ρθω
και στρώσε μου να κοιμηθώ

Κανένα μάτι δε θα δει
πετάς σαν πρώτα το κλειδί
Κι έχεις το λόγο μου γλυκιά μ’ αγάπη
στιγμή δε θα σ’ απαρνηθώ
και στρώσε μου να κοιμηθώ

und nun bitte mitsingen!

Marlies


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reise nach Alonissos und Skopelos
BeitragVerfasst: 2. Nov 2011 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 2035
Geschlecht: nicht angegeben
Hier mal die deutsche Version des Reiseberichtes:

Skopelos
Am Freitag den 16.September fuhren wir mit dem Schiff Hellenic Seaways Skiathos Express gegen 13.50 Uhr nach Skopelos.
Wir kamen dort am Hafen von Skopelos um 14.30 Uhr an.

Das Hotel "Thea Home Hotel" befand sich an der Umgehungsstrasse.
Von unserem Zimmer aus hatten wir einen wundervollen Blick von unserem Balkon aus
über den Hafen und die Stadt die sich unter uns erstreckt hat.

Von der Veranda des Hotels führt ein Weg mit vielen Stufen den Besucher in fünf Minuten direkt in die Stadt.
An der Uferpromenade gibt es Cafès und kleine Geschäfte mit Souvenirs und traditionellen Produkten der Insel.
Überall in der Stadt gibt es enge Gassen mit vielen Treppen und vielen Kirchen.
Sofort wurde uns klar, dass die Insel sehr viel touristischer ist als Alonissos.
Fast jedes Cafè stellt WiFi zur Verfügung, d.h. Wlan.

In einer kleinen Gasse sahen wir im Schaufenster des Geschäfts "Die Skopelitissa".
Eine Frau die eine braune Masse knetete. Wir gingen hinein um herauszufinden was das ist.
Dort stellen sie traditionelle Süßigkeiten von Skopelos her:
Rozedakia, kleine Kugeln aus Mandeln, Walnüsse, Zucker, Zimt und Rosenwasser.

Skopelos wurde auf der ganzen Welt sehr bekannt, weil hier die Szenen des Films "Mamma Mia" gedreht wurden
mit der Musik der schwedischen Band ABBA. Wir fragten den Eigentümer unseres Hotels
und auch Herr Joannis erklärte uns, dass es zwei Filmorte auf der Insel gibt,
nähmlich die Kirche Kirche Άγιος Γιάννης στο Καστρί und den Strand Kastani.
Also fuhren wir mit dem Auto zum Dorf Glossa, ungefähr 30 km von der Stadt entfernt.
Von dort bogen wir rechts ab und nach fünf Kilometern auf einer engen Straße mit vielen Kurven
kamen wir bei dem Kirchlein Άγιος Γιάννης in Kastri an. Wir waren völlig enttäuscht,
weil der Anblick völlig anders war als der im Film. Die kleine Kirche liegt auf dem Gipfel eines Felsen mitten im Meer
und der Aufstieg war sehr schwierig mit ungefähr 200 steilen Stufen.
Wir stiegen nicht hinauf, denn bei dieser Hitze hatten wir keine Lust dazu. Wir fotografierten - Schluß.

Wir gingen ins Dorf zurück und dort gingen wir in ein bekanntes Restaurant hinein: Αγνάντι.
Wir nahmen eine ausgelesene Kleinigkeit zu uns. Feta eingewickelt in einem Blatt und mit Samos Nektar
und Sesam und gebratene Calamares mit Pflaumen aus Glossa. Sehr lecker!
Das Restaurant bietet einen schönen Meerblick. Wir unterhielten uns mit dem Eigentümer, der uns erzählte,
dass Merry Streep und Pierce Brosnan dort während der Dreharbeiten gegessen hatten.
Beim Verlassen des Geschäfts hörten wir laute Musik.

Das Dorf feierte die erste Weinpresse dieses Jahres, nämlich die ersten Trauben werden mit den Füßen
ausgepresst und das ergibt den Most. Diese Arbeit machte ein Mann mit Gummistiefel während die anderen,
die Einheimischen, auf dem Platz vor der Kirche tanzten.

Von den Stränden sahen wir nur drei: den Panormos-, den Stafylos- und den Kastani-Strand.
Alle diese Strände haben Kieselsteine. Am Strand von Panormos gab es Tavernen.
Die Tische befinden sich neben den Liegestühlen und den Sonnenschirmen.

Der Weg zum Stafylosstand hat viele Treppen und in der Hitze bedeutet das eine Strapaze für den Besucher.
Unser Lieblingsstrand war der Kastanistrand. Dort wurden die Szenen des Films Mamma Mia gedreht.
Aber seitdem hat sich viel verändert, weil in diesem Jahr eine schöne Strandbar mit Rasen,
Holzwege mit ausgezeichneten Holzliegestühlen waren. Das erste Mal wo wir dort hingefahren waren,
konnten wir uns nicht vorstellen, dass wir auch den Besitzer kennenlernen würden! Dazu später!

Skopelos bietet verschiedene Spezialitäten an. Die Insel hat viele Olivenbäume, Pflaumenbäume,
Nussbäume, Honig und sie bereiten verschiedene Piten und stellen Messergriffe her.

Das Thea Home Hotel, in dem wir wohnten servierte unser Frühstück auf der Veranda und hat uns
hausgemachte Pflaumenmarmelade, hausgemachte Käseatschen/ Tiropitakia gebackene Brötchen mit Schinken
und Käse, Äpfel, Pflaumen, Oliven und gekochte Eier angeboten. Und uns begeisterte die familiäre Atmosphäre.

Wir haben vier Restaurants in der Stadt kennengelernt. Uns gefiel sehr gut, was wir am ersten Abend kennlernten.
Es war das Restaurant "Το ρόδι". Die wenigen Tische befanden sich in einem kleinen Innenhof mit Granatapfelbäumen.
Beim Lesen der Speisekarte lief uns das Wasser im Mund zusammen und letztendlich wählten wir folgendes aus:
Fenchelbällchen mit Tsatsiki, Knoblauchbrot, Dreifarben-Salat mit Kopfsalat, Rucola, Weißkohl, Karotten, Tomate,
Gurke, Oliven und Balsamiko, und Schweinebauch mit Honigsoße und Sesam, Schweinefilet mit Senfsalat
und grünem Pfeffer und hausgemachte Bandnudeln mit Garnelen. Alles sehr, sehr lecker!
Aber unser allerliebstes Restaurant war das Restaurant „Ο Μώλος“, das sich auf der Uferstrasse hinter dem Rathaus befindet.
Zuerst hat uns das Lesen der Speisekarte mit den aussergewöhnlichen Namen der Gerichte gefallen.
Wir probierten dort Hähnchen mit Walnuss-Sauce, Kaninchen mit Pflaumen, Gemüseturm mit Halloumi,
d.h. mit Tomaten, Paprika, gebratenen Auberginen, gebratene Zucchini, Halloumi mit Balsamiko;
Spinatpastete aus der Pfanne; Gemüse-Moussaka, Schellfisch/Kabeljau in Weinblättern gewickelt und
Zitrone aus dem Backofen mit Kartoffelscheiben; gebratener Käse mit wilden Waldfrüchten, Tomatenklöschen,
Schweinefleich mit grünem Sellerie, Ei-Lemonen-Soße, Hähnchen mit Champignons. Lecker!

Aber die größte Überraschung war am ersten Samstagabend, als sich eine Gruppe von Männern
an den vorderen Tisch setzte und anfing Rembetika-Lieder zu spielen und zu singen.
Es waren eine Gitarre, vier Bouzoukia und ein Akkordeon.
Ungefähr gegen 23 Uhr am Abend blieb uns der Mund offen stehen, als er von hinten hervorkam,
nämlich der Koch aus der Küche, er setzte sich und spielte die Bouzouki so gut, dass wir völlig begeistert waren.
Während ich die Bousuki hörte fragte ich heimlich den Kellner: Warum kocht er, wenn er so gut spielt?
Er könnte viel mehr Geld bekommen! Seine Antwort kam schnell und war einfach:
Weil er der beste Koch ist. Und das stellten wir dann auch fest.
Einer von ihnen, der auch Bouzouki spielte, Jannis, war der Pächter des Kastani-Strandes,
er erzählte uns, dass es auf der Insel 40-50 Männer gibt, die sich mit den alten Rembetika-Liedern beschäftigen
und sich gelegentlich treffen um zusammen zu spielen.
Er sagte uns auch, dass Panagiotis Asteriadis in Wirklichkeit der Besitzer des Ladens ist
und dass er eine Zeit lang in Thessaloniki im Orchester von George Dalaras gespielt hat.
Und aus gesundheitlichen Gründen hat er seine Karriere beendet und dieses Geschäft eröffnet.
Alle diese Musiker spielen und singen nur zum Spass, jeder hat seine eigene Arbeit.

Der Samstagabend spielten sie ununterbrochen von 21.30 Uhr bis 3.30 Uhr am Morgen
und wir haben mit ihnen gesungen. Sie spielten auch am Dienstag und Donnerstag
und wir verpassten diese Gelegenheit nicht! Wir verbrachten dort drei unvergessliche Nächte!
Glücklicherweise konnten wir mit unserer Kamera nicht nur Fotos sondern auch ein Video machen.


Es war eine wunderschöne Reise!

_________________
Bild LG Claudia


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reise nach Alonissos und Skopelos
BeitragVerfasst: 10. Mär 2012 00:43 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 76
Geschlecht: weiblich
wow
ich will auch
sieht ja super klasse aus
ich weiß schon wo ich nächstes jahr in den urlaub hin möchte
tolle bilder von dir die absolut lust auf einen tripp zu den beiden inseln machen
werde mir deinen 2ten reisebericht erst mal in ruhe auf griechisch durchlesen.
mal sehen wieviel ich noch so verstehen kann
die übersetzung dann danach sonst wäre es geschummelt :mrgreen:
vielen dank für deine mühe


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reise nach Alonissos und Skopelos
BeitragVerfasst: 21. Jun 2013 21:32 
Offline
Punktefee
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 12955
Geschlecht: weiblich
zum Glück konnte auch dieser Beitrag gerettet werden. :klasse: Marlies.

LGA

_________________
„Wut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.“

(Demokrit)



Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reise nach Alonissos und Skopelos
BeitragVerfasst: 21. Jun 2013 21:43 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 2780
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 6
:klasse:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reise nach Alonissos und Skopelos
BeitragVerfasst: 21. Jun 2013 22:28 
Offline
Forenfee
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 31712
Wohnort: Ruhrpott, mitten drin
Geschlecht: weiblich
:klasse:

_________________
Ich bin Griechin, ich bin Deutsche, ich bin Europäerin.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reise nach Alonissos und Skopelos
BeitragVerfasst: 24. Jun 2013 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1762
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben
Auch von mir endlich ein herzliches Dankeschön Anula für deine Arbeit :blume:
Sorry für die verspätete Antwort, aber ich bin erst heute Abend aus Griechenland zurückgekehrt!

Marlies


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reise nach Alonissos und Skopelos
BeitragVerfasst: 25. Jun 2013 20:12 
Offline
Punktefee
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 12955
Geschlecht: weiblich
marliessa hat geschrieben:
Auch von mir endlich ein herzliches Dankeschön Anula für deine Arbeit :blume:
Sorry für die verspätete Antwort, aber ich bin erst heute Abend aus Griechenland zurückgekehrt!

Marlies


daaanke! ui, da kann ja der nächste Urlaubsbericht folgen :mrgreen:
wo ward ihr denn dieses Mal?

LGA

_________________
„Wut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.“

(Demokrit)



Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reise nach Alonissos und Skopelos
BeitragVerfasst: 25. Jun 2013 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1762
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben
Wir waren 2 Tage auf Euböa, dann 13 Tage auf dem Pilion und zum Schluss noch einen Abend in Chalkida.

Marlies


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker