Aktuelle Zeit: 26. Sep 2018 04:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


  User Information

Guest Avatar




Registrierung

 

  Suche



Erweiterte Suche

  Hellas Wetter

  Partnerseiten



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 872

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Lesetipp (Bücher von Gaby Hauptmann)
BeitragVerfasst: 17. Dez 2010 08:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 2165
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Ich nehme an, viele von euch werden Bücher von Gaby Hauptmann kennen. Es sind ja viele weibliche Mitglieder hier, und das scheint ja typische Frauenliteratur zu sein. ;-)

Ich habe gerade angefangen, einen ihrer Romane parallel zu lesen (deutsch und die griechische Ausgabe) - und bin ganz begeistert. Große Literatur ist das zwar nicht gerade, aber: Man kann damit wunderbar das Übersetzen vom Deutschen ins Griechische für die Praxis üben. Einfach, weil in dem Buch Alltägliches in einer Alltagssprache beschrieben wird und auch immer wieder Gesprächssituationen (Dialoge) vorkommen.

Damit lernt man Formulierungen, die uns im deutschsprachigen Alltag ganz selbstverständlich sind, auch im Griechischen auszudrücken.
Hier ein paar Beispiele:

Zitat:
- Mutter bittet [am Anrufbeantworter] um Rückruf.
- Ich reserviere einen Tisch [im Lokal] auf meinen Namen.
- Ich möchte Ihnen einen Bekannten vorstellen, Herrn Hermann.
- Sie fährt einen schnellen BMW.
- Es ist nett, dass Sie noch anrufen.
- Aber darauf kommt's ja jetzt nicht an.
- Leicht angesäuert [= verärgert] fährt sie an diesem Abend nach Hause.
- Es dauert eine Weile, bis Carmen das bemerkt.
- Sie will jedenfalls in ihrem Beruf etwas erreichen.
usw.usw.

---> Also Sätze, die man wirklich im Alltag brauchen kann, aber dennoch mit Hilfe eines Wörterbuchs oft nicht so einfach zusammenbekommt. :thumbup:

Nur mal zum Vergleich:

Parallel zu lesen versuche ich auch den Roman "Menschen im Hotel" von Vicki Baum. Der mag zwar zur gehobenen Literatur zählen, aber da stößt man (im deutschen Original) immer wieder auf Sätze wie folgende:

Zitat:
- Vom Neubau her hopste die Musik aus dem Tea-Room in Synkopen an den Wandspiegeln entlang. Der butterige Bratenduft der Diner-Zeit fächelte diskret daher, aber hinter den Türen des großen Speisesaales war es noch leer und still.

- In die plötzliche Stille [der Hotelhalle] kam das aufgeregte, ununterbrochene Autohupen der Stadt, die draußen vor dem Hoteleingang ihr Abendleben vorübertrieb.

:confused: Der praktische sprachliche Nutzen ist bei so etwas minimal oder null, denn kein Mensch drückt sich so aus; und die Übersetzung solcher merkwürdiger Formulierungen ins Griechische gelingt natürlich auch nur beschränkt.

---> Daher lieber die locker-leichten Bücher einer Gaby Hauptmann lesen, wenn man seine alltagstauglichen Sprachkenntnisse verbessern will. :-D
Grundkenntnisse des Griechischen braucht man natürlich schon, um davon zu profitieren.

Hier die Titel jener Bücher von Gaby Hauptmann (in Klammer die Originaltitel), die es auf griechisch gibt (und lieferbar sind):

- Καλός άντρας είναι ο νεκρός άντρας (Nur ein toter Mann ist ein guter Mann)
- Μια χούφτα ανδρισμός (Eine Handvoll Männlichkeit)
- Τα ψέματα στο καράβι Τα ψέματα στο κρεβάτι (Die Lüge im Bett)

Dazu kommen noch zwei Titel, die auf griechisch vergriffen sind (laut Webseite protoporia.gr):

- Ζητείται ανίκανος άνδρας για σοβαρή σχέση (Suche impotenten Mann fürs Leben) *
- Η μαφία των κληρονόμων (Die Meute der Erben)

*) Das ist jenes Buch, das ich gerade lese und aus dem die obigen Zitate stammen. Ich konnte es über ein griechisches Antiquariat auftreiben.


Zuletzt geändert von Michael am 17. Dez 2010 15:54, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lesetipp (Bücher von Gaby Hauptmann)
BeitragVerfasst: 17. Dez 2010 09:22 
Offline
Technikfee
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 9225
Geschlecht: weiblich
Die Buchtitel von Frau Hauptmann hören sich ja vielversprechend an 8-)

Ich muß zugeben, ich habe bislang keines ihrer Bücher gelesen, aber die Titel hören sich lustig an - vielleicht nehme ich das mal in Angriff. :lol:

Ein kleiner Punkt ist mir aufgefallen in Michaels Ausführungen, ich gehe mal von "dicken Fingern" aus, da ich denke, daß Michael den Unterschied zwischen einem Bett und einem Schiff mit Sicherheit kennt 8-)

Michael hat geschrieben:
- Τα ψέματα στο καράβι (Die Lüge im Bett)


Τα ψέματα στο κρεβάτι

LG
Soula

_________________
HELLAS!
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lesetipp (Bücher von Gaby Hauptmann)
BeitragVerfasst: 17. Dez 2010 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 2165
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Soula hat geschrieben:
Die Buchtitel von Frau Hauptmann hören sich ja vielversprechend an 8-)

Ja, das ist hier offenbar Teil des Buchmarketings, allen Werken dieser Autorin möglichst saloppe Titel zu geben. Man sieht das auch an den übrigen Büchern, die es von dieser Autorin gibt.

Und selbverständlich gilt das auch für jenes Buch, wo du auf meinen Verschreiber hingewiesen hast:
Soula hat geschrieben:
Ein kleiner Punkt ist mir aufgefallen in Michaels Ausführungen, ich gehe mal von "dicken Fingern" aus, da ich denke, daß Michael den Unterschied zwischen einem Bett und einem Schiff mit Sicherheit kennt 8-)

Michael hat geschrieben:
- Τα ψέματα στο καράβι (Die Lüge im Bett)

Τα ψέματα στο κρεβάτι

Natürlich muss es "κρεβάτι" heißen. Danke. 8-) Ich korrigiere das auch nachträglich (mit Durchstreichung) in meinem Beitrag oben, damit niemand durch den Fehler verwirrt wird.

PS:
Ich sehe übrigens, dass auch "Η μαφία των κληρονόμων" bei livanis.gr angeboten wird. Und das ist immerhin der Verlag selbst. Also vielleicht ist auch dieses Buch dort lieferbar. ( Η μαφία των κληρονόμων (bei Livanis) (bei Livanis) )


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lesetipp (Bücher von Gaby Hauptmann)
BeitragVerfasst: 17. Dez 2010 16:59 
Offline
Forenfee
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 31712
Wohnort: Ruhrpott, mitten drin
Geschlecht: weiblich
Danke für diesen Beitrag.

Die Titel sind sehr interessant..... :dance:

_________________
Ich bin Griechin, ich bin Deutsche, ich bin Europäerin.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lesetipp (Bücher von Gaby Hauptmann)
BeitragVerfasst: 17. Dez 2010 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 2165
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Makedonissa hat geschrieben:
Die Titel sind sehr interessant..... :dance:

Ja, ich könnte mir gut vorstellen, dass diese Bücher nach deinem Geschmack sind. :-D

Ach ja, nur zur Klarstellung:
So wie ich oben manches geschrieben habe, klingt es, als ob ich Experte für die Romane von Gaby Hauptmann wäre. Bin ich aber nicht - ich lese jetzt zum ersten Mal ein Buch von ihr. Aber wenn man in einer Buchhandlung ein paar ihrer Werke durchblättert, bekommt man schon eine gute Vorstellung davon, wie sie schreibt. ;-)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lesetipp (Bücher von Gaby Hauptmann)
BeitragVerfasst: 17. Dez 2010 18:26 
Offline
Forenfee
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 31712
Wohnort: Ruhrpott, mitten drin
Geschlecht: weiblich
gut, dass du das jetzt erwähnst, ich dachte schon, du bist ein Fan dieser Lektüre....

_________________
Ich bin Griechin, ich bin Deutsche, ich bin Europäerin.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lesetipp (Bücher von Gaby Hauptmann)
BeitragVerfasst: 17. Dez 2010 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1762
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Michael

hört sich sehr interessant an. Aber wo bekommt man die griechischen Versionen dieser Bücher?
Wo hast du sie bestellt und was haben sie gekostet? Zum Beispiel das: Καλός άντρας είναι ο νεκρός άντρας ?

Jetzt frage nicht, warum ich gerade dieses anführe! :whistle:

Marlies


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lesetipp (Bücher von Gaby Hauptmann)
BeitragVerfasst: 17. Dez 2010 20:11 
Offline
Technikfee
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 9225
Geschlecht: weiblich
Hallo Marlies,

bestellen kann man die Bücher z.B. hier:

Livanis.gr

Ich selber habe dort allerdings noch nichts bestellt, kann also keinen Erfahrungsbericht weitergeben.

Vielleicht kannst du auch bei Herrn Sidiropoulos von Book Store Erato mal nachfragen. Er hatte uns damals das Dimou-Buch besorgt und das hatte gut geklappt.


LG
Soula

_________________
HELLAS!
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lesetipp (Bücher von Gaby Hauptmann)
BeitragVerfasst: 17. Dez 2010 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1762
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben
Danke, Soula!

Marlies


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lesetipp (Bücher von Gaby Hauptmann)
BeitragVerfasst: 17. Dez 2010 20:57 
Offline
Forenfee
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 31712
Wohnort: Ruhrpott, mitten drin
Geschlecht: weiblich
Sehr gute Idee, Soula

Herr S. besorgt sicher was für Marlies...

@Marlies...das wollte ich auch gerade fragen.))))))

_________________
Ich bin Griechin, ich bin Deutsche, ich bin Europäerin.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker