Aktuelle Zeit: 16. Aug 2018 06:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


  User Information

Guest Avatar




Registrierung

 

  Suche



Erweiterte Suche

  Hellas Wetter

  Partnerseiten



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 209

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Haris Alexiou Konzert in Berlin 2015
BeitragVerfasst: 5. Mai 2015 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1762
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben
Konzert von Haris Alexiou am 4. Mai 2015
Im Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin


Ein deutsch-griechisches Publikum empfängt begeistert die Künstlerin. Das Konzerthaus ist fast ausverkauft. Haris, in wallendes Schwarz gekleidet begrüßt die Zuschauer in griechischer Sprache und bedauert, dass sie nicht Deutsch spricht. Sie wird begleitet vom Nouveau Sextet. Das sind 6 virtuose Künstler, die den Saal klanggewaltig beschallen. Dazu Partynebel und perfekte Lichttechnik.

Vom dargebrachten Repertoire kannte ich lediglich die Hälfte. Dies waren Πες το κι’έγινε, Η αγάπη είναι ζάλι, Πες μου πως γίνεται, Θεός αν είναι, und im zweiten Teil der Show die Lieder Ζήλεια μου, Μια είναι ή ουσία, Απόψε θέλω να πιώ, Η φίλη μου χαράματα, Όλα σε θυμίζουν.

Ich hatte gehofft, mehr Klänge zum Mitsingen zu hören, mehr griechische Rhythmen. Mir schien auch, dass Haris etwas von ihrer Stimmkraft eingebüßt hat. Am besten gefiel mir der ausdrucksstarke Vortag des Liedes Ολα σε θυμίζουν. Allerdings ist es ein trauriges Lied, nichts um einen Saal in Stimmung zu bringen.

Ein Highlight gab es jedoch. Schon zu Beginn begrüßte Haris jemanden im Publikum, den sie zufällig auf der Reise nach Berlin traf. Und im zweiten Teil des Konzertes bat sie ihn auf die Bühne. Unter tosendem Applaus des griechischen Publikums betrat Λάκης Λαζόπουλος die Bühne und sang mit ihr gemeinsam das Lied Τέλι,τέλι , τέλι.
Und wer jetzt, so wie ich, nicht weiß, wer dieser Herr Lasopoulos ist, der schaue diesen Link:
Ein offensichtlich begnadeter Komiker bzw. Kabarettist:

https://www.youtube.com/watch?v=vEzcUnMeIXc

Den Abschluss bildete das Lied Δι ευχών.Und danach… tja, nichts. Die Lichter gingen an und das war es. Keine Zugabe.

Marlies


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haris Alexiou Konzert in Berlin 2015
BeitragVerfasst: 6. Mai 2015 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 2165
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Danke, Marlies, für die interessante Schilderung. :thumbup:

Zitat:
Vom dargebrachten Repertoire kannte ich lediglich die Hälfte. Dies waren Πες το κι’έγινε, Η αγάπη είναι ζάλι, Πες μου πως γίνεται, Θεός αν είναι, und im zweiten Teil der Show die Lieder Ζήλεια μου, Μια είναι ή ουσία, Απόψε θέλω να πιώ, Η φίλη μου χαράματα, Όλα σε θυμίζουν.

Ich hatte gehofft, mehr Klänge zum Mitsingen zu hören, mehr griechische Rhythmen.

Was du schreibst, bestätigt meinen Eindruck, dass sich Alexiou im Lauf der Zeit immer mehr vom "typisch griechischen Lied" abgewendet hat. Auf den Platten/CDs sowieso, und bei ihren Konzerten offenbar auch.

Zitat:
Mir schien auch, dass Haris etwas von ihrer Stimmkraft eingebüßt hat.

Interessant. Aber das passiert jetzt wohl bei vielen Sängern ihrer Generation. Zum Beispiel ist es bei Dalaras besonders stark zu merken (jedenfalls auf seinen CDs - bei den Konzerten vielleicht sogar weniger).

Zitat:
Am besten gefiel mir der ausdrucksstarke Vortag des Liedes Ολα σε θυμίζουν. Allerdings ist es ein trauriges Lied, nichts um einen Saal in Stimmung zu bringen.

Nein, das sicher nicht. ;-) Es ist ein sehr berühmtes Lied "von" ihr. Ich habe es musikalisch immer irgendwie langweilig gefunden. Aber ihr Stimme kommt dabei sicher gut zur Geltung, weil sich eben "musikalisch" in dem Lied sonst nicht viel tut. ;-)

Zitat:
Und wer jetzt, so wie ich, nicht weiß, wer dieser Herr Lasopoulos ist, der schaue diesen Link:
Ein offensichtlich begnadeter Komiker bzw. Kabarettist:

Ja, er ist sehr bekannt in Griechenland. Er macht - glaube ich - genau das, was man in Deutschland/Österreich jetzt "Comedy" nennt.

Zitat:
Den Abschluss bildete das Lied Δι ευχών.Und danach… tja, nichts. Die Lichter gingen an und das war es. Keine Zugabe.

Eigenartig. Das lässt darauf schließen, dass die Stimmung im Saal nicht so toll war. Bei den Dalaras-Konzerten, die ich bisher miterlebt habe, wäre das jedenfalls unvorstellbar gewesen, dass er ohne Zugabe und mehrmaliges neuerliches Auf-die-Bühne-Kommen einfach verschwindet. :D


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haris Alexiou Konzert in Berlin 2015
BeitragVerfasst: 7. Mai 2015 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1762
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben
Danke Michael für dein Interesse und deinen Kommentar.

Nein, die Stimmung war wirklich nicht so toll. Sie hat zwar 1 bis 2 Mal versucht das Publikum zum Mitsingen zu bewegen, indem sie in einem Moment still blieb, aber die Reaktionen waren mäßig. Vor mir saß eine ältere Dame, die extra aus Hannover angereist war und sich sehr enttäuscht zeigte. Andererseits hörte ich, dass Haris wohl eine Zeitlang schwer erkrankt war und deshalb pausieren mußte. Sie hat wohl sein 10 Jahren keine Konzerte mehr gegeben ( wenn ich richtig informiert bin).

Das Nouveau Sextet hat zu Beginn des 2. Teils typisch mazedonische Klänge gespielt und auch ein Liebeslied gesungen, das vom Epirus stammt, aber diese Klänge sind zumindest für das deutsche Publikum gewöhnungsbedürftig.

Soweit ich weiß, tourt sie noch weiter durch Deutschland. Vielleicht hat ja noch jemand von hier Gelegenheit ein Konzert zu besuchen. Dann bin ich auf die Meinungen sehr gespannt.
Marlies


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haris Alexiou Konzert in Berlin 2015
BeitragVerfasst: 7. Mai 2015 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 2165
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
marliessa hat geschrieben:
Nein, die Stimmung war wirklich nicht so toll. Sie hat zwar 1 bis 2 Mal versucht das Publikum zum Mitsingen zu bewegen, indem sie in einem Moment still blieb, aber die Reaktionen waren mäßig.

Das lag dann wohl entweder am Publikum oder an den Liedern. Ich vermute, es waren die Lieder. Denn soweit ich weiß (bzw. es selbst bei Dalaras-Auftritten mitbekommen habe), ist das Publikum bei Auslandsauftritten griechischer Künstler immer sehr begeisterungsfähig. ;-)

marliessa hat geschrieben:
Das Nouveau Sextet hat zu Beginn des 2. Teils typisch mazedonische Klänge gespielt und auch ein Liebeslied gesungen, das vom Epirus stammt, aber diese Klänge sind zumindest für das deutsche Publikum gewöhnungsbedürftig.

Ich habe bei Alexiou den Eindruck, dass es ihr in den letzten Jahren vor allem darum ging, nur ja nichts zu machen, was in die Nähe des "typischen" griechischen Liedes (also der "Bouzouki-Musik") kommen könnte. Anscheinend wählt sie danach auch die Zusammenstellung ihrer Konzertprogramme und ihre Zusammenarbeit mit anderen Künstlern aus. Aus ihrer früheren Zeit spielt so offenbar nur mehr ein paar klassische Nummern.

Heute habe ich übrigens auf Youtube zufällig einen alten Fernsehmitschnitt eines Alexiou-Konzerts auf dem Athener Lykavittos-Hügel entdeckt (ich schätze, das ist eine Aufnahme aus der zweiten Hälfte der 1980-er Jahre). Damals klang ihr Repertoire noch anders. ;-)




Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haris Alexiou Konzert in Berlin 2015
BeitragVerfasst: 8. Mai 2015 15:31 
Offline
Technikfee
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 9225
Geschlecht: weiblich
Schade Marlies, daß deine Erwartungen nicht erfüllt wurden bei dem Konzert. Leider hatte ich keine Möglichkeit, einem Konzert beizuwohnen. Eigentlich gefallen mir die Lieder von Frau Alexiou, aber wenn die gewohnten und auch erwarteten Klänge verfremdet werden, ist das natürlich so eine Sache. Ich hoffe, du bist nicht zu sehr enttäuscht und hattest trotzdem einen schönen Abend.

LG Soula


via Tapatalk

_________________
HELLAS!
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haris Alexiou Konzert in Berlin 2015
BeitragVerfasst: 10. Mai 2015 14:29 
Offline
Forenfee
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 31712
Wohnort: Ruhrpott, mitten drin
Geschlecht: weiblich
Alexiou in Köln
Gleich vorab, sie ist und bleibt für mich persönlich die beste Künstlerin
aus Griechenland.
Danach folgt meistens ein aber.....
Die Location war schon sehr eindrucksvoll und füllte sich relativ schnell.
Ein paar einzelne Plätze blieben frei, was aber der Stimmung keinen Abbruch tat.
Man geht mit einer gewissen Erwartungshaltung zu einem Konzert von der großen Alexiou. Zumal sie erst vor vier Jahren in Düsseldorf aufspielte.
Man kennt ihre Musik, ihre Lieder, die teilweise älter sind als die anwesenden jungen Griechen und Griechinnen, die all ihre Texte auswendig konnten.
Auch ich machte mich auf nach Köln, um Alexiou singen zu hören, wie man sie eben kennt aus all den vergangen Jahren, ja wenn nicht Jahrzehnten.
In einem Schriftzug stand auf dem Ticket Haris Alexiou & Nouveau Sextet, man durfte also gespannt sein, was dieser Abend bringen würde.
Die erste Hälfte war gefüllt mit ruhigen Liedern, die das Publikum mitsang.
Doch etwas war anders, etwas war nicht so, wie man es kannte und erwartet hatte.
Xaroula hat einige ihrer so bekannten Lieder in neue Rhythmen gehüllt.
Das mag für den einen Hörer wunderbar klingen und mutig sein, für den anderen
fremd und eigenwillig.
Ich suchte, wie so manch anderer in diesem Saal, den richtig Rhythmus, den alt bewährten.
Xaroula versuchte sich neu, was man ihr natürlich auch zugestehen will. So viele Lieder
haben Jahrzehnte überlebt, vielleicht sucht man dann tatsächlich aus einer Laune heraus irgendwann neue Wege.
Die Frage ist nur, wie nimmt das Publikum das auf?
2011 war die Welt noch in Ordnung, 2015 muss der Konzertbesucher sich etwas umstellen.
Die zweite Hälfte kam flotter daher, leicht orientalische Klänge füllten den Raum und das Publikum nahm diese dankbar auf. Es wurde getanzt, die Hände und Arme nach oben gerissen. Die Zuhörer standen auf, klatschten, tanzten. Das Sicherheitspersonal gab es irgendwann auf, die Tanzenden zum Hinsetzen zu bewegen.
Die Band spielte Volkslieder aus dem Epirus und Makedonien. Die Klarinette wusste zu begeistern. Das Publikum fühlte ein Stück Heimat, ein Stück Zuhause.
Genau das will man erleben, zwei Stunden Griechenland.
Da spielt es auch keine Rolle, ob das Mikro hier und da knirschte. Oder man teilweise den Eindruck hatte, Künstlerin und Band waren nicht zu 1000 % auf einander abgestimmt.
All das wird nebensächlich, wenn Lieder alte Erinnerungen wecken.
Doch wenn diese Lieder in Hüllen gesteckt werden, in denen das Publikum sie nicht erkennt, wird es schwierig. Griechische Musik braucht keinen Jazz...meine ganz persönliche Meinung.
Eure Maria

_________________
Ich bin Griechin, ich bin Deutsche, ich bin Europäerin.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haris Alexiou Konzert in Berlin 2015
BeitragVerfasst: 10. Mai 2015 14:30 
Offline
Forenfee
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 31712
Wohnort: Ruhrpott, mitten drin
Geschlecht: weiblich
Liebe Marlies,

danke für dein Postings.

In einigen Dingen haben wir das Konzert wohl ähnlich empfunden.

Da ich die Musik aus Makedonien und dem Epirus sehr liebe, gefielen mir persönlich die Passagen sehr gut. Wenn man diese Musik auf dem Konzert das erste Mal gehört hat, war es sicher sehr fremd.

LG Maria

_________________
Ich bin Griechin, ich bin Deutsche, ich bin Europäerin.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haris Alexiou Konzert in Berlin 2015
BeitragVerfasst: 10. Mai 2015 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1762
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben
Danke Maria für deinen Bericht. Also war mein Eindruck nicht so ganz falsch. Zumindest ansatzweise scheinst du meine Meinung zu teilen.
Deiner Schilderung entnehme ich auch, dass die Zusammensetzung des Publikums sich unterschied.
Gab es denn in Köln Zugaben?

Liebe Grüße
Marlies


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haris Alexiou Konzert in Berlin 2015
BeitragVerfasst: 11. Mai 2015 08:14 
Offline
Forenfee
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 31712
Wohnort: Ruhrpott, mitten drin
Geschlecht: weiblich
Kalimera Marlies,

ja, es war ganz unterschiedliches Publikum anwesend.
Ich wunderte mich über so viele sehr junge Menschen, die alle Texte auswendig kannten.

Ich weiß nicht, wie viele Zugaben es gab, denn ich bin nach der ersten aus dem Saal "gestürmt".
Es war in einem Gebiet Kölns, wo noch mehr Veranstaltungen stattfanden. Es war total voll
an diesem Wochenende und die Parkplätze zum Bersten vollgestopft. Ich stand unglücklicherweise in der letzten Reihe. Daher bin ich frühzeitig los, sonst hätte es bestimmt 2 Stunden gedauert, bis ich
aus diesem Chaos herausgekommen wäre.

LG Maria

_________________
Ich bin Griechin, ich bin Deutsche, ich bin Europäerin.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haris Alexiou Konzert in Berlin 2015
BeitragVerfasst: 11. Mai 2015 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1762
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Maria,

dann war das womöglich keine Zugabe, denn nachdem alle die Bühne verlassen hatten und zurückkamen wurde das letzte Lied, das auf dem Programm stand gespielt und das war : Δι ευχών.

Marlies


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker