Aktuelle Zeit: 26. Sep 2018 04:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


  User Information

Guest Avatar




Registrierung

 

  Suche



Erweiterte Suche

  Hellas Wetter

  Partnerseiten



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 405

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Das "Alte Kloster" von Vrontamas
BeitragVerfasst: 22. Apr 2013 11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1039
Wohnort: RLP
Geschlecht: männlich
Anula hat geschrieben:
Das Kloster Vrontamas
und die Selbstaufopferung der 500 im Jahre 1825.

Nördlich von Skala, an der Strasse nach Geraki und westlich des grossen Dorfes Vrontamas, durchfliesst der Eurotas eine tiefe Schlucht, deren dichtbewachsene Hänge von Felsblöcken überragt werden Hier, in den Fels hineingebaut, liegt das “Alte Kloster'' (Paleomonastero) aus dem 12. Jh., eine dreifach geweihte (der Muttergottes und den Heiligen Nikolaos und Nikitas) Grottenkirche mit einzigartigen Wandmalereien des 12. Jh.s. Sie ist religiöses zugleich und historisches Denkmal, eine der vielen Opferstätten der Griechen für ihre Freiheit.

Im Kloster hatten sich 1825 fünfhundert Einwohner aus Vrontamas unter ihrem Priester Dimitris Papadimitriou und dem Freischärler Giannakis Karambas verbarrikadiert, um sich nicht dem mit den Türken verbündeten Ägypter Ibrahim Pascha ausliefern zu müssen, der mit seinen Truppen marodierend durch die Peloponnes zog, um den Aufstand niederzuschlagen, den die Griechen 1821 begonnen hatten. Da die befestigte Anlage nicht einzunehmen war, sprengten die Belagerer am 15. September 1825 den Dachfels in die Luft und legten durch die entstandene Öffnung Feuer im Kloster, in dem alle Eingeschlossenen bei lebendigem Leibe verbrannten.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Kirche ist verschlossen. Man müsste man sich vorher
in Vrontamas die Schlüssel besorgen, wenn man die Fresken sehen will.

LG
Manie


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das "Alte Kloster" von Vrontamas
BeitragVerfasst: 22. Apr 2013 16:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1762
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben
Sehr interessant und schöne Fotos, danke Lothar :blume:

Marlies


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das "Alte Kloster" von Vrontamas
BeitragVerfasst: 22. Apr 2013 17:36 
Offline
Punktefee
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 12955
Geschlecht: weiblich
:thumbup:

LGA

_________________
„Wut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.“

(Demokrit)



Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker